Concept Space
Sonderausstellung
15.09–10.12.2018




JAN KATH – FREIFRAU – JANUA - PROSTORIA

Auf der neuen Pop-Up-Fläche von Möbel Pfister und Mobitare in Dübendorf verantwortete ich zusammen mit dem Leiter Marken und Kollektionen Thomas Stephani sowie der Filialleiterin Renate Boetefur die erste Sonderausstellung CONCEPT SPACE. Unter diesem Titel boten wir dem langjährigen Teppichpartner Jan Kath sowie den Mobitare-Partnern Janua, Freifrau und Prostoria während drei Monaten eine grosszügige Bühne, um ihr Handwerk zu demonstrieren.


Anlässlich einer exklusiven Ladys Night für Kundinnen sowie eines Presselunches erzählte der weltbekannte Teppichdesigner Jan Kath aus dem Nähkästchen und begeisterte das Publikum.


Welche Faszination Teppiche auf einen ausüben können, das habe ich in den Jahren 2011 bis 2018 immer wieder erlebt, vor allem direkt vor Ort beim Beobachten der Knüpferinnen und Knüpfer in Teppichmanufakturen.


Wenn Teppiche sprechen könnten, würden sie uns mit wunderbaren Geschichten aus dem Orient umgarnen. Insbesondere handgeknüpfte Teppiche üben eine besondere Faszination aus. Auf einer Video-Leinwand demonstrierten wir, wie viel Geschick und Geduld es braucht, bis so komplexe Designs, wie sie Jan Kath entwirft, zu einem fertigen Unikat werden.


Genauso wichtig sind die Arbeits- und Lebensbedingungen, gerechte Löhne, das Verbot von Kinderarbeit und umweltfreundliche Herstellung von handgefertigten Teppichen. Das Fairtrade Label STEP zeichnet Händler aus, die sich mit ihrem ganzen Sortiment zum fairen Handel bekennen. Unabhängige Inspektoren überprüfen die Einhaltung der Fair Trade Standards und veranlassen Verbesserungsmassnahmen. Dazu betreibt STEP in allen wichtigen Herstellungsländern Niederlassungen mit lokalen Angestellten.


STEP wurde 1995 in der Schweiz gegründet. Als gemeinnütziger Verein verfolgt es keine kommerziellen Ziele, sondern setzt sich für das Wohl der Knüpferinnen und Arbeiter und für eine nachhaltige Teppichindustrie ein. Pfister ist Lizenznehmer der ersten Stunde und ich durfte mir sowohl in Nepal wie auch in Zentralanatolien ein persönliches Bild über dieses nachhaltige Engagement machen.



  







© 2019 Merlo Communications GmbH. All rights reserved.